von Gerald Zinner

Die kleinsten Fußballer des SV Burggrafenhof bestreiten ihr erstes Turnier

Bericht der G-Jugend

Die kleinsten Fußballer des SV Burggrafenhof bestreiten ihr erstes Turnier

Nach dem Aufruf im letzten Heft, dass die G-Jugend noch Verstärkung sucht, konnte am 05.02.2017 vor heimischen Publikum bereits das erste Turnier bestritten werden.

Nach Orientierungsschwierigkeiten im ersten Spiel und einer klaren 7:0-Niederlage gegen den DTV Diespeck, sollten die Zuschauer im vollem Sportheim eine immer stärker werdende Heimmannschaft erleben.

Das nächste Spiel gegen den TSV Ammerndorf ging zwar noch mit 5:0 verloren, aber die Spieler hielten ihre Positionen schon wesentlich besser ein.

Im letzten Gruppenspiel gegen den FSC Franken Neustadt bebte dann die Halle, als das erste Tor für den Gastgeber viel. Auch die 1:3-Niederlage konnte die Freude nicht trüben.

Zum Schluss des für die kleinen Jungs und Mädchen aufregenden Sonntag Vormittags kam es noch zu einem spannenden Krimi im Spiel um Platz 7. Als überlegenes Team und Spiel auf ein Tor, fehlte am Ende nur das Quäntchen Glück für den verdienten Sieg. Kurz vor Schluss musste man sich bei einem der weniger Vorstöße des ASV Veitsbronn-Siegelsdorf und einem unglücklichen Gegentor mit 1:0 geschlagen geben.

Allein der Turnierverlauf hat gezeigt, was in euch steckt und dass es in nicht allzu langer Zeit auch zu vorderen Platzierungen reichen wird!!! Weiter so Jungs!!!

[nbsp]

Euer Trainerteam Marco, Michael und Michael

Zurück