von Gerald Zinner

Wanderpokalsieger der D- Jugend in Burggrafenhof

Wanderpokalsieger der D- Jugend  in Burggrafenhof

Auch beim diesjährigen 5.Hallenwanderpokalturnier in Burggrafenhof konnte die Mannschaft ihre Titel aus der letzten Saison verteidigen. Beim Hiefer Wanderpokal wurde wie jedes Jahr in unserer eigenen Halle auf die Jugendtoren mit Rundumbande gespielt. Beim U13 Turnier spielten 8 Mannschaften in 2 Gruppen die Halbfinalpaarungen heraus. Unsere Mannschaft setzte sich in Gruppe B mit 9 Punkten und 25:1 Toren gegen Cadolzburg, Langenzenn und Hagenbüchach souverän durch. In der Gruppe A konnte sich der TSV Emskirchen, dank einer starken Torwartleistung den ersten Platz vor dem SV Losaurach, ASV Fürth und dem SV Poppenreuth sichern. Im Halbfinale traf man auf den zweiten der Gruppe A Losaurach. Nach einer schnellen Führung, glich Losaurach durch eine Unkonzentriertheit von uns aus. Danach rissen sich die Jungs aber zusammen und gewannen durch eine klasse Leistung am Ende verdient mir 4:1. Im Finale erwartete uns dann der TSV Emskirchen, der sich im zweiten Halfinale knapp mit 1:0 durchsetzten konnte. In einem spannenden Finale erspielten wir uns zahlreiche Torschchancen, scheiterten aber immer wieder an dem überragenden Torhüter des TSV Emskirchen ging schliesslich durch einen Konter mit 1:0 in Führung, aber durch den unbedingten Willen erzwangen wir in der Schlußminte den verdienten Ausgleich. So mußte, wie bei der HLK-Meisterschaft, wieder das 7m Schießen entscheiden. Die Jungs bewiesen Nervenstärke und es verwandelten alle drei  Schützen sicher. Somit konnten wir auch in diesem Jahr die Trophäe in die Höhe stemmen. Nach einigen Ehrenrunden in der Halle, konnte sich die Mannschaft noch bei Hackfleichstopf und Wurstsemmeln stärken. Glückwunsch Jungs es war wieder eine überzeugende Vorstellung

 

 

.

 

 

Zurück