von Gerald Zinner

Bericht der F-Jugend

Bericht der F-Jugend

Mannschaft kämpft wacker gegen Mannschaften mit zumeist älterem Jahrgang

Am 08.04.2017 startete die Rückrunde der Verbandsspiele des Bayerischen Fußball-Verbandes gleich mit einem Derby bei den Sportfreunden aus Laubendorf. Hier musste man sich gegen einen durch die Bank weg älteren Jahrgang mit 11:0 geschlagen geben.

Der 2. Spieltag zu Hause gegen die Spielgemeinschaft Neuhof/Zenn zeigte auf dem Papier einen ähnlich starken Gegner.  Jedoch konnten die Jungs durch eine bessere Mannschaftsleistung das Ergebnis mit einer 1:7-Niederlage erträglicher gestalten und das 1. Tor der Rückrunde verbuchen.

Zu Gast beim TSC Neuendettelsau am 28.04.2017 musste man sich in einem ansehnlichen Spiel auf einem Kunstrasenplatz trotz einer sehr starken Mannschaftsleistung am Ende mit einem an diesem Tag zu hoch ausgefallenem 5:1 geschlagen geben.

Am 4.Spieltag musste man zu Hause gegen den SC Wernsbach-Weihenzell eine 1:9-Niederlage hinnehmen.

Der 5. Spieltag zu Gast beim TSV Wilhermdorf schürte bereits im Vorfeld bei der Mannschaft, den Eltern und Trainern die Hoffnung auf den ersten Rückrundensieg, da auch der TSV Wilhermdorf mit dem jüngeren Jahrgang angetreten ist. Am Ende konnten die Erwartungen nach einem 11:0-Derbysieg  noch übertroffen werden.  Das war spitze!!! Weiter so Jungs!!!

Im weiteren Saisonverlauf spielt das Team noch gegen TSV Windsbach (H), TV Dietenhofen (A),  1. FC Sachsen (A) und SG Bürglein/​Großhabersdorf  (H).

 

Euer Trainerteam Michael und Michael

Zurück