Meldungen

von Gerald Zinner

Rückrunde E2

E2 Jugend

Für die Rückrunde hatten wir uns eigentlich sehr viel vorgenommen. Wir wollten oben in der Tabelle nochmal angreifen und uns auf Platz drei konzentrieren. Nach den Spielen in der Vorrunde war das auch kein unmögliches Unterfangen. Allerdings sind wir denkbar schlecht aus den Startlöchern gekommen. Nach einem 5:2 Sieg gegen Neuhof/Zenn, mussten wir uns mit einem 1:1 beim DTV Diespeck zufriedengeben, obwohl wir da locker 4, 5, 6… Tore hätten schießen müssen. Aber gut so ist’s halt nun mal. Als nächstes kam der noch ungeschlagene Tabellenführer aus Markt Erlbach zu uns. Bis auf zehn Minuten in der ersten Halbzeit, in denen wir nicht bei der Sache waren, sind wir absolut auf Augenhöhe gewesen und waren in der zweiten Halbzeit sogar die bessere Mannschaft. Letztlich gab’s dann aber doch eine Niederlage. Mit dieser Niederlage und der Doppelbelastung einiger Spieler durch zusätzliche Einsätze in der E1 und E3 ging’s mit schweren Beinen und hängenden Köpfen ins Derby gegen Langenzenn. Hier hatten wir dann auch noch einen für uns schlechten Tag erwischt, weil wir nie richtig ins Spiel kamen und uns dann auch noch die Gegentore in Phasen einfingen, in denen wir am Drücker waren. So haben wir dann auch das Derby unglücklich mit 3:2 verloren. Unser Ziel von Platz 3 können wir aus eigener Kraft kaum mehr erreichen und dümpeln so im Mittelfeld der Tabelle herum. Aber was bleibt jetzt aus unseren Spielen? Die Mannschaft hat sich immer weiterentwickelt. Wir sind meistens die überlegene Mannschaft und sind grundsätzlich ein sehr unangenehmer Gegner. Allein die Ergebnisse stimmen in der Rückrunde nicht. Aber da müssen wir jetzt durch und lernen, mit solchen Situationen umzugehen. Die Richtung passt auf jeden Fall und bald dann auch sicher auch wieder die Ergebnisse!

Euer Jan, Björn & Andi

von Gerald Zinner

Bericht der G-Jugend

Bericht der G-Jugend

Die kleinsten Fußballer des SV Burggrafenhof bekommen weiter Verstärkung und bestreiten die ersten Verbandsturniere auf dem Rasen

Nachdem die G-Jugend am 05.02.2017 vor heimischen Publikum bereits das erste Hallenturnier bestreiten konnte, bekam Sie pünktlich am letzten Trainingstag vorm 1. Verbandsturnier weiter Verstärkung von dem Neuzugang Tim Ziegler. An dieser Stelle nochmal herzlich Willkommen!!!

Das erste Turnier des Bayerischen Fußball-Verbandes fand am 01.04.2017 gleich auf heimischen Rasen statt und die Kinder konnten nach einem Sieg gleich im ersten Spiel und weiteren knappen Spielen mit einem 4. Platz sowohl Eltern, als auch Trainer und alle anderen Fans begeistern.  Das war spitze!!!

Am 2. Spieltag am 29.04.2017 zu Gast bei den FC Bayern Kickers Nürnberg gegen die gleichen Mannschaften, reichte es dieses Mal nach durch die Bank weg knappen Ergebnissen leider nur zu einem 5. Platz. Aber auch hier hat sich gezeigt, dass die Mannschaft ein starker Gegner ist und weiter fleißig trainieren wird, um in naher Zukunft ein noch ernst zu nehmender Gegner zu sein. Weiter so Jungs!!!

Die nächsten Möglichkeiten, dies unter Beweis zu stellen, hat das Team bereits bei den weiteren Verbandsturnieren am 28.05.2017 zu Gast bei der Spielvereinigung Mögeldorf 2000 Nürnberg und am 25.06.2017 zu Gast beim TSV 1895 Burgfarrnbach.

 

Euer Trainerteam Marco, Michael und Michael

 

Du bist Jahrgang 2010 oder jünger und willst auch Teil unserer Mannschaft werden und den Spaß am Fußball mit uns teilen? Dann komm doch einfach vorbei und erlebe selbst, wie viel Spaß Fußballspielen mit uns macht. Trainiert wird jeden Mittwoch von 16:15 Uhr bis 17:15 Uhr auf den Rasenplätzen des SV Burggrafenhof in der Ansbacher Str. 50, 90579 Langenzenn. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0172/3608612 oder unter der Email michael.klang@sv-burggrafenhof.de oder auf unserer Homepage www.sv-burggrafenhof.de.

Wir freuen uns, Dich bald bei uns begrüßen zu dürfen!!!

von Gerald Zinner

Bericht der F-Jugend

Bericht der F-Jugend

Mannschaft kämpft wacker gegen Mannschaften mit zumeist älterem Jahrgang

Am 08.04.2017 startete die Rückrunde der Verbandsspiele des Bayerischen Fußball-Verbandes gleich mit einem Derby bei den Sportfreunden aus Laubendorf. Hier musste man sich gegen einen durch die Bank weg älteren Jahrgang mit 11:0 geschlagen geben.

Der 2. Spieltag zu Hause gegen die Spielgemeinschaft Neuhof/Zenn zeigte auf dem Papier einen ähnlich starken Gegner.  Jedoch konnten die Jungs durch eine bessere Mannschaftsleistung das Ergebnis mit einer 1:7-Niederlage erträglicher gestalten und das 1. Tor der Rückrunde verbuchen.

Zu Gast beim TSC Neuendettelsau am 28.04.2017 musste man sich in einem ansehnlichen Spiel auf einem Kunstrasenplatz trotz einer sehr starken Mannschaftsleistung am Ende mit einem an diesem Tag zu hoch ausgefallenem 5:1 geschlagen geben.

Am 4.Spieltag musste man zu Hause gegen den SC Wernsbach-Weihenzell eine 1:9-Niederlage hinnehmen.

Der 5. Spieltag zu Gast beim TSV Wilhermdorf schürte bereits im Vorfeld bei der Mannschaft, den Eltern und Trainern die Hoffnung auf den ersten Rückrundensieg, da auch der TSV Wilhermdorf mit dem jüngeren Jahrgang angetreten ist. Am Ende konnten die Erwartungen nach einem 11:0-Derbysieg  noch übertroffen werden.  Das war spitze!!! Weiter so Jungs!!!

Im weiteren Saisonverlauf spielt das Team noch gegen TSV Windsbach (H), TV Dietenhofen (A),  1. FC Sachsen (A) und SG Bürglein/​Großhabersdorf  (H).

 

Euer Trainerteam Michael und Michael

Fan-Shop

Verein

Magazin

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr...